Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota fährt Quartalsrekorde ein

Altes Toyota Logo Foto: ams

Toyota ist dank der robusten Auslandsnachfrage gut unterwegs: Im dritten Geschäftsquartal hat der profitabelste Autokonzern der Welt bei Ertrag und Umsatz Rekordergebnisse eingefahren.

05.02.2008

Wie das Unternehmen am Dienstag (5.2.) bekanntgab, stieg der Reingewinn zwischen Oktober und Dezember um 7,5 Prozent auf 458,6 Milliarden Yen (2,9 Milliarden Euro) und der Betriebsgewinn um 4,7 Prozent auf 601,5 Milliarden Yen.

Der Umsatz erhöhte sich um 9,2 Prozent auf 6,7 Billionen Yen. Für das noch bis 31. März 2008 laufende Gesamtjahr hält Japans Branchenprimus, der sich mit dem US-Rivalen General Motors (GM) ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Titel des absatzstärksten Autobauers der Welt liefert, an seinen Ertragserwartungen fest. Demnach dürfte die Gruppe, zu der auch der Kleinwagenbauer Daihatsu Motor und der Lastwagenbauer Hino Motors gehören, einen um 6,5 Prozent höheren Umsatz von 25,5 Billionen Yen einfahren als im Vorjahr. Der Betriebsgewinn soll um 2,7 Prozent auf 2,3 Billionen Yen steigen und der Nettoertrag um 3,4 Prozent auf 1,7 Billionen Yen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige