Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Flächendeckend nach China

Japans größter Automobilkonzern Toyota will als erster ausländischer Autokonzern in China ein landesweites Vertriebsnetz aufbauen.

13.10.2003

Wie die japanische Wirtschaftszeitung "Nihon Keizai Shimbun" am Sonntag (12.10.) unter Berufung auf informierte Kreise berichtete, haben die Japaner mit Chinas größtem Autobauer China FAW Group bereits eine weitgehende Übereinkunft erzielt, eine gemeinsame Firma für den landesweiten Vertrieb von Autos ihrer jeweiligen Tochterfirmen zu gründen.

Damit wolle Toyota seinem Ziel näher kommen, bis zum Jahr 2010 einen Marktanteil von zehn Prozent auf dem schnell wachsenden chinesischen Automarkt zu erzielen. Das Unternehmen wolle hierzu die jährlichen Produktionskapazitäten in China von derzeit weniger als 100.000 auf mehr als 200.000 Fahrzeuge aufstocken. Das geplante Joint Venture mit China FAW Group, an dem sich beide Unternehmen je zur Hälfte beteiligen wollen, solle nach Genehmigung der Behörden zum Jahresende gegründet werden. Zugleich soll die Zahl der Verkaufsstützpunkte auf mehr als 100 verdoppelt werden, hieß es.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden