Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota FSC

Falten erwünscht

Foto: Toyota 6 Bilder

Einen weiteren Beitrag zum Thema Crossover-Entwürfe liefert Toyota auf der Tokio Motor Show mit dem Concept Car FSC, das die Vorzüge einer Limousine mit dem Raumangebot eines Minivans kombinieren soll.

12.10.2005

Äußerlich kennzeichnet die FSC-Karosse eine bullige Front mit deutlich abgesetzten Kotflügeln und einem mächtigen zentralen, vergitterten Lufteinlass. Die ansteigende Haube mit angedeutetem Powerdome geht fließend in die coupéartige Dachline über und endet in einem knackigen Steilheck.

Auf einer Länge von 4,67 Meter, einer Breite von 1,80 Meter und einer Höhe von 1,52 Meter soll der FSC so bei einem Radstand von 2,80 Meter Platz für bis zu sechs Personen bieten. Möglich macht dies eine speziell konstruierte dritte Sitzreihe, die je nach Bedarf durch eine besondere Faltfunktion als Sitzbank oder Kofferraumboden fungiert. Die Metamorphose erfolgt auf Knopfdruck mittels Elektromotoren.

Wird der FSC als Transporter genutzt, erweist sich zudem die als Ladeklappe ausgelegte Hecktür gute Dienste. Werden statt Nutzlast Passagiere befördert, so können diese einen Innenraum im Lounge-Style genießen. Für die entsprechende Atmosphäre sorgen Beleuchtungselemente im Neonröhren-Stil sowie technische Oberflächen.

Details über den Antrieb oder die verwendete Plattform werden von Toyota nicht gemacht - so bleibt der FSC vorerst nur ein Show-Car.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige