Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota Highlander in New York

Neuer V6, neue Automatik

Toyota Highlander 2016 Foto: Toyota 5 Bilder

Toyota präsentiert auf der New York Auto Show dem modellgepflegten Highlander. Der Achtsitzer-SUV bekommt einen neuen V6-Motor und eine neue Achtgang-Automatik sowie erweiterte Ausstattungsoptionen.

15.03.2016 Uli Baumann Powered by

Zum Modelljahr 2017 bekommen alle Toyota Highlander mit Sechszylindermotor den neuen 3,5-Liter-V6-Benzindirekteinspritzer verpasst, der serienmäßig mit einer neuen Achtgang-Automatik und einem Start-Stopp-System kombiniert wird. Der neue V6 wird auch an den bestehenden Hybridantrieb adaptiert. DIe Vierzylindermodelle setzen weiter auf den 2,7-Liter-Benziner in Kombination mit einer 6-Gang-Automatik. Die Hybridmodelle kommen weiter mit einem CVT-Getriebe.

Toyota Highlander mit aufgefrischtem Gesicht

Neu ist auch das sportlich ausgerichtete Ausstattungslevel SE mit 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und Lederausstattung. Zu erkennen gibt sich der neue Modelljahrgang an neu gezeichneten Kühlergrills. Die Rückansicht werten neue Leuchten auf. Je nach Ausstattungslevel finden sich zusätzliche Chromelemente an der Karosserie.

Erweitert wurde auch die Sicherheitsausstattung des Toyota Highlander. Zur Serienausstattung zählt nun das Safety Sense-System, das unter anderem einen Kollisionswarner, einen Notbremsassitenten, eine Spurverlassenswarnung, Fernlichtassistent sowie einen adaptiven Tempomat kombiniert.

Zu den US-Händlern rollt der neue Toyota Highlander im Herbst. Preise wurden nicht genannt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige