Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota-Hybridtechnik

Neue Hybrid-Modelle in allen Klassen

Toyota Hybridtechnik Foto: Hersteller 8 Bilder

Bis 2020 will Toyota in allen Segmenten mit Hybridmodellen vertreten sein. In diesem Jahr bringen die Japaner einen Minivan und einen Kleinwagen, und die Konzepte von morgen stehen schon vor der Tür.

13.03.2012 Stefan Cerchez Powered by

Toyota hat allen Grund zum Feiern: Seit 15 Jahren bauen die Japaner Hybridmodelle in Großserie, seit über zehn Jahren werden diese in Deutschland verkauft. Weltweit insgesamt über 3,5 Millionen der Antriebszwitter, davon über 2,5 Millionen Prius, hat Toyota in dieser Zeit abgesetzt. Ein respektables Ergebnis, auf das man beim Hybrid-Pionier stolz sein kann.

Aber kein Grund, sich zurückzulehnen: Die Japaner wollen die Hybridtechnik konsequent weiterentwickeln und bis 2020 in allen Fahrzeugklassen damit vertreten sein. Allein in diesem Jahr wird es daher drei Hybrid-Neuheiten von Toyota geben: den Prius Plug-in als Variante des bekannten Modells, den Prius+ als ersten Minivan mit Hybridtechnik und nicht zuletzt den Yaris Hybrid, der diese Technik erstmals in die Kleinwagenklasse bringt. Dass dies überhaupt möglich ist, verdanken die Produktmanager der harten Arbeit der Entwicklungsabteilung. Die Toyota-Ingenieure dampften Elektromotor, Getriebe und Batterie ein und sparten so beispielsweise im aktuellen Prius insgesamt 26 Kilogramm Gewicht gegenüber dem Vorgängermodell ein. Angenehmer Nebeneffekt: Die Fahrleistungen werden besser, der Verbrauch sinkt.

Toyota Prius Plug-in kommt dieses Jahr

Für den Toyota Yaris Hybrid musste das System aber auch von den Abmessungen her geschrumpft werden: Dort kommt statt des 1,8-Liter- ein 1,5-Liter-Benziner zum Einsatz, der 51 Millimeter kürzer baut und 16,5 Kilogramm leichter ist. Auch Elektromotor (minus 21 Millimeter und acht Kilo) und Batterie (minus 148 Millimeter und elf Kilo) mussten ihren Beitrag dazu leisten, dass der Antrieb bei einer Gesamtleistung von 100 PS nun rund 20 Prozent weniger auf die Waage bringt als im Prius (201 statt 243 Kilogramm).

Letzterer bekommt in diesem Jahr ein Schwestermodell mit dem von vielen Interessenten sehnlichst erwarteten Ladeanschluss und einem Lithium-Ionen-Akku. Dank dessen größerer Kapazität von 4,4 Kilowattstunden (Nickel-Metallhydrid-Akku: 1,3 kWh) kann der Prius Plug-in bis zu 25 Kilometer weit rein elektrisch fahren (Prius: zwei Kilometer). Die restlichen Komponenten sind identisch mit denen des Standardmodells. An einer herkömmlichen 220-Volt-Steckdose lässt sich der Prius Plug-in in 90 Minuten wieder vollständig aufladen, der beleuchtete Ladeanschluss befindet sich am rechten hinteren Kotflügel.

Siebensitzer soll nur 4,3 L/100 Km verbrauchen

Die wörtlich genommen größte Neuheit im 2012er-Hybridprogramm von Toyota stellt der Prius+ dar. Dem Namen nach nur ein Derivat des bekannten Modells, bedeutet er in Wirklichkeit eine echte Erweiterung der Prius-Familie. Denn der Toyota Prius+ ist der erste Hybridvan und tritt dabei als vollwertiger Siebensitzer an. Er ist länger, breiter und höher und hat einen größeren Radstand als der normale Prius. Im Innenraum ergeben sich so fünf Zentimeter mehr Breite und 73 Zentimeter mehr Länge, bei umgeklappter dritter Sitzreihe fasst der Kofferraum des Prius-Vans 500 Liter.

Die dritte Sitzreihe wurde dadurch möglich, dass nun auch hier ein Lithium-Ionen-Akku (Kapzität: 1,0 kWh) zum Einsatz kommt: Er ist zehn Kilogramm leichter und passt dank schlankeren Abmessungen unter die Mittelkonsole zwischen Fahrer und Beifahrer. Der Antriebsstrang entspricht der bekannten Konfiguration (136 PS Systemleistung), lediglich die Gesamtübersetzung wurde an das um 100 Kilogramm höhere Gewicht angepasst. So kommt der Prius+ auf einen Normverbrauch von 4,3 Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Ausstoß von 99 g/km. Auch das ein Grund zum Feiern.

Anzeige
Toyota Prius Toyota Prius ab 258 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Toyota Prius Toyota Bei Kauf bis zu 17,93% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige