Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Kürzung von Produktion und Boni

Altes Toyota Logo Foto: ams

Der führende japanische Autobauer Toyota fährt wegen der Absatzkrise im Automarkt die Produktion von Luxuswagen zurück und zahlt Tausenden von Managern geringere Bonusgelder.

02.12.2008

Wie der erfolgsverwöhnte Branchenprimus am Dienstag (2.12.) bekanntgab, wird die Produktion von Autos der Luxusmarke Lexus in zwei Werken im zentraljapanischen Tahara sowie in der südwestlichen Stadt Miyakawa am 24. und 25. Dezember gedrosselt. Ab Januar soll in den beiden Werken, wo zum größten Teil für die Exportmärkte gebaut wird, an einigen der Fließbänder zudem die Nachtarbeit ausgesetzt werden.


Etwa 8.500 Toyota-Managern wird außerdem der Winter-Bonus um rund zehn Prozent gekürzt. Wieviel Geld das Unternehmen dadurch einspart, wurde nicht bekannt. In Japan waren die Autoverkäufe im Vormonat um 27 Prozent eingebrochen und lagen damit auf dem niedrigsten November-Niveau seit 39 Jahren. Erst Anfang November hatte Toyota seine Jahresprognose stark zusammengestrichen und rechnet nun mit einem um 68 Prozent geringeren Reinerlös für die Unternehmensgruppe.

Der Branchenprimus leidet wie ein Großteil seiner Konkurrenten unter dem Absatzrückgang vor allem auf dem wichtigen US-Markt. Laut Medien verloren in diesem Jahr Tausende von Zeitarbeitern in Japans Autofabriken ihre Arbeit. 14.000 Stellen seien gestrichen worden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige