Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota Land Cruiser Facelift

Mehr Luxus für den Klassiker

Toyota Land Cruiser Prado MY 2015 Foto: Toyota 17 Bilder

Toyota bringt ein Facelift der Geländewagen-Ikone Land Cruiser - mit mehr Optionen, Assistenzsystemen und neu gestalteter Front. Das neue Modell steht jetzt beim Händler.

31.01.2014 Torsten Seibt Powered by

Vier Jahre nach der Markteinführung der aktuellen Baureihe J15 kommt Toyota nun mit dem turnusmäßigen Facelift der Gelände-Legende . Für das Modelljahr 2014 wurde der Toyota Land Cruiser außen wie innen frisch gemacht. Die augenscheinlichste Änderung betrifft die Frontpartie. Komplett neu gestaltete Scheinwerfer mit LED-Technik ziehen sich bis zum Stoßfänger hinunter, der erhabene Kühlergrill ragt nun einige Zentimeter aus der Front hervor. Die Scheinwerfer sind nicht nur beim Tagfahrlicht, sondern auch beim Abblendlicht mit LED-Einheiten ausgeführt (serienmäßig ab Toyota Land Cruiser Executive, optional bei der Life-Ausstattung).

Toyota Land Cruiser 2014

Am Heck wurde ebenfalls der Pinsel angesetzt. Eine breitere Chromspange und neue Optik für die Heckleuchten sind hier zu verzeichnen, wobei die Änderungen weit weniger drastisch ausfallen als an der Facelift-Front. Durch die Anbauteile der ansonsten unveränderten Karosserie ändern sich die Abmessungen des Toyota Land Cruiser 2014 etwas – die Länge steigt um 45 Millimeter, die Breite um zehn.

Der Motor des Toyota Land Cruiser Facelift wurde den aktuellen Abgas-Normen angepasst. Einige Ausstattungsdetails kommen hinzu. So lässt sich ein beheiztes Lenkrad ordern, ein Reifendruck-Kontrollsystem wurde integriert, die höherpreisigen Ausstattungen bekommen außerdem Spurhalte- und Totwinkel-Assistent. Neu beim Facelift-Modell sind außerdem Anzeigen für den Offroad-Einsatz, die etwa den Neigungswinkel oder die Lenkradstellung angeben.

Das Cockpit des Toyota Land Cruiser 2014 bekommt neue Instrumente und eine neu gestaltete Mittelkonsole mit großem Bedienfeld für die Offroad-Einstellungen. Neu ist auch das Toyota-Touch-Multimediasystem mit großem 7-Zoll-Monitor. Interessantes Feature des Facelift-Modells: "Mirror Link" ermöglicht, auf dem Touchscreen den Display-Inhalt eines gekoppelten Smartphones darzustellen. Bei den Lederausstattungen kann zwischen schwarz, beige und schwarz/grau gewählt werden.

Toyota Land Cruiser 2014 – der Preis

Preislich wird sich für Land Cruiser-Interessenten nicht viel ändern. Lediglich die erweiterten Serienumfänge des 2014er Facelift wurden entsprechend eingepreist, wodurch der Preis des Basismodells (nun mit serienmäßiger Klimaanlage) leicht angehoben wird. Beim ausstattungsmäßig unveränderten Life-Modell bleibt der Preis hingegen auf dem bisherigen Stand. Los geht es bei 40.450 Euro für das Basismodell mit Schaltgetriebe und kurzer Dreitürer-Karosserie. Das Spitzenmodell, der Fünftürer in TEC-Edition und mit Vollausstattung, markiert mit 73.700 Euro das obere Ende der Preisliste. Das neue Modell steht ab sofort beim Händler.

Anzeige
Toyota Land Cruiser 2.8 D-4D, Frontansicht Toyota Land Cruiser ab 345 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Toyota Land Cruiser Toyota Bei Kauf bis zu 21,91% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote