Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota Land Cruiser V8 2012

Der neue Luxus-Cruiser startet

Toyota Land Cruiser 200 V8 2012 Foto: Toyota 40 Bilder

Der neue Über-Land Cruiser ist am Start. Das Modelljahr 2012 kommt mit viel neuer Technik und noch mehr Luxus ab 74.500 Euro.

13.04.2012 Torsten Seibt Powered by

Mit Wende-Assistent, neuem Euro-5-Diesel und nochmals mehr Luxus im Innenraum geht das Top-Modell von Toyota, der Land Cruiser V8, für das Modelljahr 2012 an den Start.

Zum Modelljahr 2012 bekommt der große Toyota Land Cruiser V8 ein recht umfangreiches Facelift und ein entsprechendes Technik-Update. An der Front fällt der neu gestaltete und etwas wuchtigere Stoßfänger auf, der auch hinsichtlich des Fußgängerschutzes ein abgeändertes Design erhalten haben dürfte. Die Nebelscheinwerfer thronen nun rund in der Front, auch die Hauptscheinwerfer wurden umgestaltet. Ein LED-Leuchtband ist nun integriert, kleine LED-Binker zieren die Außenspiegel. Das Design der Rückleuchten wurde ebenso überarbeitet wie die Felgen, die von 18 bis 20 Zoll Größe zu haben sind. Auch hinten kommt nun LED-Lichttechnik zum Einsatz.

Toyota Land Cruiser V8 2012 Facelift

Im Innenraum sind neue Farben und ein abgeändertes Instrumentarium samt mittigem Farbbildschirm zu entdecken. In Japan geht der große Land Cruiser mit einem 4,6-Liter-V8-Benziner an den Start, für Europa bleibt es beim Diesel. Der V8-Turbodiesel mit 4,5 Liter Hubraum ist in der Euro-5-Version mit Partikelfilter ausgestattet. Er leistet 272 PS und kommt auf ein Drehmoment von 650 Newtonmeter. Gekoppelt ist der neue Diesel an eine Sechsgang-Automatik.

Die Preise für den neuen Toyota Land Cruiser starten in der Basisversion bei 74.500 Euro. Damit wird der Einstieg deutlich günstiger: zuletzt gab es den Land Cruiser V8 nur in der Executive-Version für 87.900 Euro. Die kostet nun etwas mehr: für die luxuriös ausgestattete Executive-Variante werden 88.500 Euro berechnet. Das Paket mit der dritten Sitzreihe, das den Land Cruiser zum Siebensitzer macht, kostet 1.600 Euro Aufpreis.

Mit Kurvenhilfe ins Gelände

Erhöhtes Luxus-Level gibt es bei den Ausstattungsdetails. Erstmals bekommt der Kunde nun ein Lenkradheizung, klimatisierte Sitze, elektrisch betätigte Heckklappe. Auf der Technikseite ist die Rede von einem weiter verfeinerten Antriebskonzept. Für die Geländefahrhilfe Crawl Control können fünf Geschwindigkeiten vorgewählt werden. Neueste Idee: die "Turn Assist" getaufte Kurvenhilfe. Dabei wird bei geringem Tempo und vollem Lenkeinschlag sowie aktiviertem Geländeprogramm das kurveninnere Hinterrad abgebremst. Ähnlich einer Kettenfahrzeug-Lenkung soll der Land Cruiser damit einen deutlich engeren Wendekreis bekommen. Dazu gibt es einen Kontrollmonitor, der die Außenansicht des Kamerasystems (je eine vorne, hinten und zwei seitlich) anzeigt; neu ist außerdem eine Darstellung der Vorderradstellung bei Geländefahrt. Kamerasystem und der "Wende-Assistent" bleiben dem Topmodell vorbehalten, während der Basis-Land Cruiser V8 ein optimiertes Multi Terrain Select-Programm bekommt.

Im Toyota Land Cruiser Executive kommt das derzeit modernste Multimedia-System von Toyota zum Einsatz. Das Toyota Touch Pro-System mit acht Zoll großem Farbbildschirm ist unter anderem mit 3D-Darstellung, Festplatten-System, Sprachsteuerung und (bei verbundenem Mobiltelefon) mit einem Internetzugang ausgerüstet. Außerdem kann es SMS-Nachrichten und Emails vorlesen, Bilder des Kamerasystems darstellen und mit DAB+ digitale Radioprogramme empfangen.

In der Bildergalerie zeigen wir die Details des Facelift für 2012.

Anzeige
Toyota Land Cruiser 2.8 D-4D, Frontansicht Toyota Land Cruiser ab 345 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Toyota Land Cruiser Toyota Bei Kauf bis zu 21,91% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk