Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Millionen-Rückruf

Der japanische Autohersteller Toyota muss wegen Problemen mit der Fahrzeugbeleuchtung rund 1,27 Millionen Fahrzeuge aus 16 Modellreihen in die Werkstätten zurückrufen.

18.10.2005

Ein fehlerhafter Lichtschalter kann zum Ausfall der Hauptscheinwerfer führen. Betroffen sind ausschließlich rechtsgelenkte Fahrzeuge aus dem Bauzeitraum zwischen 10.5.2000 bis 31.8.2002. Darunter Typen wie der Corolla und der RAV4. Die meisten dieser Fahrzeuge laufen in Japan, einige wenige in anderen Märkten mit Linksverkehr.

Für Toyota, die die Kosten für den Rückruf mit rund 130 Millionen Dollar angeben, ist es der größte Rückruf in Japan in der Firmengeschichte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige