Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Noch höhere Ziele

Der weltweit zweitgrößte Autobauer Toyota ist weiter auf Wachstumskurs. Der japanische Konzern erhöhte am Donnerstag (3.2.) in Tokio seine Absatzprognose für das laufende Geschäftsjahr 2004/05 (31. März) um weitere 70.000 Fahrzeuge auf nunmehr 7,29 Millionen Stück.

03.02.2005

Mit Blick auf das dritte Quartal bekräftigte die Toyota Motor Corp. ihre bisherige Prognose.

Trotz großer Währungsschwankungen steigerte Toyota im Oktober- Dezember-Abschnitt den Nettogewinn um 3,5 Prozent auf 296,5 Milliarden Yen (2,19 Milliarden Euro). Der Umsatz stieg von 4,39 auf 4,64 Billionen Yen. Im selben Zeitraum hatte Toyota weltweit 1,84 Millionen Fahrzeuge verkauft (Vorjahr 1,70 Millionen). "Während des dritten Quartals haben wir unsere Ziele für das Kalenderjahr in jeder Region, in der wir tätig sind, übertroffen", sagte Executive Vice President Ryuji Araki.

Für das komplette Geschäftsjahr bekräftigte der Autobauer seinen Ausblick. Demnach soll am Ende des Jahres ein Nettogewinn von 540 Milliarden Yen und ein Umsatz von 9,1 Billionen Yen stehen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden