6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota NS4 Plug-In Hybrid auf der Detroit Motor Show

Hybridlimousine für 2015

Toyota NS4 Plug-in-Hybrid Foto: Toyota 18 Bilder

Mit dem Toyota NS4 Plug-In Hybrid stellt Toyota auf der Detroit Motor Show 2012 ein Conceptcar vor, das die künftige Designsprache des Autoherstellers vorgibt und über ein neues Bedienkonzept gesteuert wird.

11.01.2012 Dina Dervisevic

Mit dem Toyota NS4 präsentiert der japanische Autohersteller seinen neuesten Beitrag zum Thema Plug-In Hybrid auf der Detroit Motor Show. Das Hybridsystem des Conceptcar soll kleiner und leichter sein und bei kürzeren Ladezeiten eine größere Reichweite haben, als bisherige Plug-In-Modelle.

Toyota NS4 maßgeblich für neues Toyota-Design

Das Mittelklassefahrzeug soll 2015 serienreif sein und als Designvorlage für kommende Toyota-Modelle dienen. Demzufolge hält sich Toyota an einen trapezförmigen Grill, einen tiefgezogenen Spoiler, flügelförmige Scheinwerfer, auffallend schmale A-Säulen und ebenfalls schmale Heckleuchten, die das angehobene Heck umrahmen. Der Toyota NS4 ist außerdem – wie es sich für eine geziemte Studie gehört - mit elektrisch öffnenden Flügeltüren ausgestattet; dabei schwingen diese nicht wie gewohnt weit nach oben, sondern schräg nach oben vorn auf.

Toyota NS4 Plug-In Hybrid ohne Spiegel

Neben der futuristischen Optik, konzentrierte sich Toyota auf das Bedienkonzept im Toyota NS4 Plug-In Hybrid. Im Innenraum ist alles um einen berührungsempfindlichen Multifunktionsbildschirm angeordnet. Über ihn sollen intuitiv alle Multimedia- und Fahrzeugfunktionen gesteuert werden können. Das Bediensystem soll außerdem "lernfähig" sein – wie das genau aussieht, sagt der Hersteller aber nicht.

Innen- und Außenspiegel sucht man im Toyota NS4 Plug-In Hybrid vergeblich; diese wurden durch Kameras ersetzt. In Verbindung mit dem Tot-Winkel-Assistenten soll dem Fahrer so nichts mehr entgehen, was seitlich oder hinter ihm passiert.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden