Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota RAV4-Rückruf

Felgenschwäche

Foto: Toyota

Toyota ruft in Deutschland 1.676 Modelle vom Typ RAV4 mit Dieselmotor in die Werkstätten zurück. An werksseitig montierten Stahlfelgen können Haarrisse auftreten. Nachrüsträder seien nicht betroffen.

25.04.2006

Europaweit werden rund 25.000 Fahrzeuge aus dem Produktionszeitraum Juni 2001 bis September 2004 in den Rückruf einbezogen.

Die Felgen der betroffenen Fahrzeuge weisen eine zu geringe Festigkeit auf, was zu Haarrissen und im ungünstigsten Fall zum Bruch von Radspeichen führen kann. Alle Halter entsprechender Fahrzeuge werden in den nächsten Tagen über das Kraftfahrt Bundesamt angeschrieben und zum Tausch aller fünf Felgen in die Werkstätten gebeten. Den für den Kunden kostenlosen Werkstattaufenthalt beziffert Toyota mit rund zwei Stunden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden