Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota-Rückruf wegen Fußmatten

Gaspedal-Austausch bei 3,8 Millionen Autos

Foto: ams 102 Bilder

Toyota wird im Rahmen der Rückrufaktion bei 3,8 Millionen Modellen in den USA eine modifiziertes Gaspedal einbauen. Der japanische Autobauer hatte im September angekündigt, insgesamt sieben Modellreihen in die Werkstätten zu beordern, da lose Fußmatten das Gaspedal blockieren und das Bremsen erschweren konnten.

26.11.2009

Nun hat Toyota angekündigt, ab April 2010 neben dem kürzeren Gaspedal bei den Fahrzeugen zudem andere Fußmatten einzusetzen.

Neues System soll Fahrer elektronisch unterstützen

Beim ES 350, Camry und Avalon soll zudem der Fahrzeugboden geändert werden. Für den Toyota Camry und Avalon sowie die Lexus-Modelle ES 350, IS 350 und IS 250 soll es ein System geben, das den Motorkraftfluss automatisch unterbricht, wenn Gas- und Bremspedal betätigt werden.

Vom Rückruf in den USA sind die Modelle Camry (2007 bis 2010), Avalon (2005 bis 1010), Prius (2004 bis 2009), Tacom (2005 bis 2010), Lexus ES350 (2007 bis 2010), Tundra (2007 bis 2010) und IS250 (2006 bis 2010) sowie IS350 betroffen.("Alle aktuellen Infos zum Toyota-Gaspedal-Rückruf finden Sie hier")

Keine deutschen Fahrzeuge betroffen

Wie ein Toyota-Sprecher gegenüber auto-motor-und-sport.de erklärte, handelt es sich um ein rein amerikanisches Problem. Demnach seien keine deutschen Fahrzeuge betroffen. Toyota lägen auch keine Berichte darüber vor, dass es in Europa und Deutschland zu ähnlichen Problemen mit selbsttätig beschleunigenden Fahrzeugen gekommen sei. Die in den USA aufgetretene Problematik mit angeblich eigenmächtig beschleunigenden Fahrzeugen führt man bei Toyota auf die Eigenart vieler US-Bürger zurück, mehrere Fußmatten übereinander zu legen, um die eigentliche Fußmatte zu schonen. Nach Toyota-Angaben sei in diesem Zusammenhang derzeit kein technischer Defekt nachgewiesen worden.

MarkeModelleAnzahlGrundJahr
ChryslerMinivans500.000Probleme mit Fahrerairbag, Hupe und Geschwindigkeitskontrolle2002
Minivans1,2 MillionenProblemem mit dem Seitenairbag2004
Firestone (Reifenhersteller)15-Zoll-Reifen6,5 Millionen Reifen2000
FordMinivan Windstar, Pickups, Geländewagen (Ford, Lincoln, Mercury)insg. 16 MillionenTempomat-Schalter kann Brand auslösen2009
Pickups und Geländewagen3,8 Millionenfehlerhaftes Geschwindigkeits-Begrenzungssystem2005
MercedesE-Klasse und CLS1,3 MillionenProbleme mit der Batterie und den Bremsen2005
Nissan, Subaru, MazdaNissan March/ Micra, Cube/ Subaru Leone/ Mazda Familia2,56 MillionenFehlerhafte Motosensoren2003
ToyotaYaris, Belta, Ractis1,35 Millionenmangelhafte Sicherheitsgurte und Abgasanlagen2009
RAV4, Corolla, Matrix, Avalon, Camry, Highlander, Tundra und Sequoia (alle USA)2,3 Millionenklemmendes Gaspedal2010
Corolla, Avensis, Priusca. 950.000Probleme mit der Lenkung2006
Camry, Avalon, Prius, Tacom, Lexus ES 350, Lexus Tundra, Lexus IS 250, Lexus IS 3503,8 MillionenLose Fußmatten2009
VWFox (Brasilien)477.000Probleme mit dem Klappmechanismus der Rückbank2008
Umfrage
Beeinflussen Rückrufe Ihr Kaufverhalten?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige