Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota-Subaru für Europa

Foto: Foto: Daihatsu

Um eine weitere Variante des im globalen Autogeschäft fast üblichen Marke-Wechsel-Dich-Spiels, bereichert Toyota das Geschehen: Toyota baut einen Kleinwagen, der unter dem Subaru-Label nach Europa kommt. Bekannt ist das Modell bereits unter den Namen Toyota Passo respektive Daihatsu Sirion.

04.01.2007

Nach einem Bericht einer japanischen Wirtschaftspublikation sollen die dann mit dem Subaru-Label versehenen Kleinwagen bereits in der ersten Hälfte dieses Jahres in den Europa-Verkauf kommen. Dabei bedient sich Toyota weitgehend bestehender Strukturen.

So wird das Auto bei Daihatsu in Japan gebaut. Daihatsu wiederum ist eine hundertprozentige Toyota-Tochter. Auch das Modell, das dann als Subaru kommen wird, ist bestens bekannt: Es handelt sich um den Toyota Passo, in Europa auch bekannt als Daihatsu Sirion. In Japan wird der Sirion übrigens unter dem Namen Boon veräußert.

Für Subaru wird der Sirion laut der japanischen Agentur nur "sanft" überarbeitet. Geplant ist ein Absatz von 5.000 bis 10.000 Einheiten in Europa.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige