Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Teamchef abgelöst

Foto: Toyota

Tsotomu Tomita räumt Ende Juni 2007 seinen Posten als Teamchef des Toyota-Formel 1-Rennstalls. Nachfolger wird sein bisheriger Stellvertreter.

26.04.2007 Powered by

Bereits im Winter installierte die Toyota-Führung Tadashi Yamashina als Beobachter in Köln, wo der Japaner den Posten des stellvertretenden Teamchefs einnahm. Ab Juli rückt Yamashina auf den Stuhl des Teamchefs.

Der 63-jährige Tomita, der 1969 als Motoreningenieur zu Toyota stieß, war eine der treibenden Kräfte, die den Hersteller in die Formel 1brachten. 2004 übernahm er den Posten des Teamchefs vom Schweden Ove Andersson. Tomita war allerdings nicht allzu sehr ins operative Geschäft des Teams eingebunden und übernahm immer stärker repräsentative Aufgaben, während Toyota-Motorsport-Präsident John Howett das Team führte.

Tomita wird nach Japan zurückkehren, wo er laut offizieller Toyota-Aussage neue Aufgaben erhält. Welche das sein werden, wird auf der nächsten Jahreshauptversammlung des Konzerns bekanntgegeben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige