Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota uBox Concept

Autoentwurf für die Generation Z

Toyota uBox Concept Foto: Toyota 9 Bilder

Die kommende Generation von Autobesitzern stellt ganz andere Ansprüche an ihren mobilen Untersatz. Wie ein Modell für die Generation Z aussehen könnte, zeigt jetzt das Toyota uBox Concept.

13.04.2016 Uli Baumann

Entwickelt und gebaut wurde das Toyota uBox Concept in Zusammenarbeit mit Studenten des International Center for Automotive Research (CU-ICAR) der Clemson Universität in South Carolina. Gezeigt wurde die Studie jetzt auf dem SAE World Congress in Detroit.

Toyota uBox mit variablem Innenraum

Die Studie im Van-Format setzt auf eine dynamische Optik, weit in die Ecken gesetzte große Räder und eine üppige Bodenfreiheit. Den Innenraum bestimmen ein flexibles Sitzsystem und personalisierte Verkleidungen. Die Einzelsitze lassen sich auf einem Schienensystem verschieben, variabel zu Tischen umlegen oder ganz ausbauen. So soll der Toyota uBox sowohl Transport- als auch für Personenbeförderungsaufgaben bewältigen. Alternativ kann der Innenraum auch als Büro genutzt werden. Die Innenraumverkleidungen stammen aus dem 3D-Drucker und können vom Besitzer weitestgehend selbst gestaltet werden. Designideen können in einer Online-Community ausgetauscht werden. Für ein luftiges Ambiente sorgen große Fensterflächen sowie ein großes Glasdach

Angetrieben wird der aus aus Aluminium und Kohlefaserlaminat gefertigte uBox von einem rein elektrischen Antriebsstrang, zu dem es keine näheren Angaben gibt. Das elektrische System soll aber in der Lage sein auch externe Verbraucher mit Strom zu versorgen.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden