Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota weiter auf Rekordfahrt

Altes Toyota Logo Foto: ams

Der führende japanische Autokonzern Toyota fährt weiter von Rekord zu Rekord. Der Nettoertrag erhöhte sich in der ersten Hälfte des bis 31. März 2007 laufenden Geschäftsjahres dank der starken Nachfrage nach Treibstoff sparenden Autos in den USA und Europa sowie des schwächeren Yen um 36,2 Prozent auf 777,2 Milliarden (5,2 Mrd Euro).

07.11.2006

Der operative Gewinn stieg um 35,1 Prozent auf 1,09 Billionen Yen und damit erstmals über die Marke von einer Billionen Yen. Dies gab der zweitgrößte Autobauer der Welt am Dienstag (7.11.) bekannt.

Der expandierende Konzern hob seine Prognose für das Gesamtjahr an und rechnet mit einem Nettoertrag von 1,5 Billionen Yen bei einem Umsatz von 23,2 Billionen Yen. Der operative Gewinn wird auf 2,2 Billionen Yen geschätzt. Damit wäre Toyota das erste Unternehmen in Japan mit einem Ertrag über der Zwei-Billionen-Schwelle.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige