Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota will weiter wachsen

Der japanische Autobauer Toyota will seinen weltweiten Absatz und die Produktion im kommenden Jahr weiter ankurbeln und konzentriert sich dabei weniger auf den von der Rezession schwer getroffenen Heimatmarkt als auf das Ausland.

18.12.2003

Wie der Konzern am Donnerstag (18.12.) in Tokio mitteilte, soll der Absatz in 2004 weltweit um vier Prozent auf 6,33 Millionen Fahrzeuge steigen, teilte Toyota am Donnerstag in Tokio mit. Unterdessen sehen die Pläne für Japan ein Absatzplus von zwei Prozent auf 1,76 Millionen Fahrzeuge vor. Für die Märkte außerhalb Japans plant Toyota einen Absatzzuwachs von fünf Prozent auf 4,57 Millionen Fahrzeuge.

Derweil soll die weltweite Produktion 2004 um sieben Prozent auf 6,51 Millionen Fahrzeuge hochgeschraubt werden. Dabei sollen in Japan 3,54 Millionen Fahrzeuge vom Band rollen (plus ein Prozent), in den übrigen weltweiten Werken sollen es mit 2,97 Millionen Fahrzeugen 15 Prozent mehr als in 2003 sein. Damit setzt Toyota seinen bisherigen Trend fort, die Produktion im Ausland stärker als im Inland zu forcieren. In 2003 wurde die Produktion in Japan in einigen Monaten des Jahres sogar deutlich zurückgefahren.

Auch Tochter Daihatsu soll zulegen

Auch für Daihatsu gab Toyota seine Prognosen bekannt. So wird für die Toyota-Tochter im kommenden Jahr ein Absatzplus von drei Prozent auf 560.000 Fahrzeuge in Japan angepeilt. Außerhalb des Heimatmarktes hofft Daihatsu auf eine noch deutlichere Steigerung: So sollen 111.000 Fahrzeuge an Kunden gehen - das wäre ein Zuwachs von 26 Prozent. Die Produktion werde weltweit um vier Prozent auf 690.000 Fahrzeuge hochgefahren. Davon sollen 650.000 Stück in Japan (plus zwei Prozent) und 40.000 (plus 75 Prozent) außerhalb des Landes gefertigt werden.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige