Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota wird Olympia-Sponsor

Japaner werden Automobilpartner bis 2024

Toyota Olympische Spiele Foto: Toyota

Toyota wird neuer Sponsor der Olympischen Spiele. Als exklusiver Mobilitätspartner unterstützt der japanische Automobilhersteller das Internationale Olympische Komitee (IOC), die nationalen olympischen Verbände und die Organisatoren der Spiele.

16.03.2015 Uli Baumann

Das Sponsoring startet ab sofort in Japan, läuft ab 2017 weltweit und bis mindestens zum Jahr 2024.

Toyota ist der erste Automobilpartner der Olympischen Spiele und liefert unter anderem Fahrzeuge für den Transport der Olympioniken, Trainer und Funktionäre. Den ersten Einsatz wird Toyota bei den Olympischen Sommerspielen in Brasilien 2016 haben, dann folgen die Winterspiele 2018 in Süd Korea und die Sommerspiele 2020 in Japan.

Zu den finanziellen Rahmenbedingungen des Sponsorschaft wurden keine Angaben gemacht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden