6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Toyota

Yaris-Produktion in China

Foto: Toyota

Toyota baut den Yaris künftig  in China in der gemeinsam mit dem China-Partner Guangzhou Automobile betriebenen Produktionsstätte in Guangdong. Vom Band laufen sollen dort 80.000 bis 90.000 Yaris pro Jahr.

02.01.2007

Bereits seit Mai 2006 wird in dem Werk der Toyota Camry für den China-Mark gebaut. Nun soll also noch der Yaris dazu kommen. Bislang wird der Kleinwagen bei einem anderen China-Partner von Toyota gebaut, bei FAW Tianjin Xiali Automobile. Nachdem dieser Partner aber inzwischen selbst Kleinwagen entwickelt, hat sich Toyota entschlossen, die Produktion seines Kleinwagens nach Guangdong zu verlagern. Offizielle Begründung: Dort habe Toyota direkteren Einfluss auf die Produktion und eine bessere Kontrolle. Nicht offiziell: Offensichtlich geht bei Toyota die Sorge um, Tianjin könnte zu starke "Konstruktionsanleihen" für die eigenen Kleinwagen beim Yaris nehmen.

In der Guangzhou-Toyota-Fabrik sollen jährlich 80.000 bis 90.000 Yaris und etwa 50.000 Camry gebaut werden. 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden

© 2017 auto motor und sport, Motor Klassik, sport auto und Auto Straßenverkehr
sind Teil der Motor Presse Stuttgart GmbH & Co.KG