Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Trotz Fahrverbot

HSV-Star am Steuer erwischt

Foto: dpa

Der Hamburger Bundesliga-Fußballer Khalid Boulahrouz muss sich wegen Autofahrens trotz Fahrverbots vor dem Amtsgericht der Hansestadt verantworten.

04.04.2006

"Khalid hat die Sache seinem Anwalt übergeben", bestätigte Jörn Wolf, Pressesprecher des Hamburger SV, am Dienstag (4.4.) einen Bericht des "Hamburger Abendblatt".

Der Verteidiger und niederländische Nationalspieler soll am Steuer erwischt worden sein, obwohl ihm wegen mehrerer Verkehrsverstöße bereits ein einmonatiges Fahrverbot auferlegt worden war.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden