Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tschechien

OMV übernimmt Aral

Foto: OMV

Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV hat vom britischen Ölkonzern BP das Aral-Tankstellennetz in der tschechischen Republik übernommen.

06.10.2005

Mit der Transaktion am Mittwoch erhöhe sich die Anzahl der OMV-Tankstellen in Tschechien von 146 auf 216, teilte das Unternehmen am Donnerstag (6.10.) in Wien mit. Damit sei OMV Marktführer in der tschechischen Republik. Dem Kauf müssen noch die Wettbewerbsbehörden zustimmen.

Der Tankstellenmarkt in Tschechien hat ein Volumen von rund 3,4 Millionen Tonnen (2004) und weist ein jährliches Wachstum von rund 1,5 Prozent auf. Im Jahr 2004 wurden rund 8,2 Millionen Tonnen Mineralölprodukte verbraucht.

Die OMV ist seit 1991 in Tschechien über die 100-Prozent-Tochter OMV Ceska republika vertreten. Der Konzern beschäftigt 84 Mitarbeiter direkt und etwa 1.500 indirekt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Beliebte Artikel OMV will zukaufen
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden