Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Türkei plant eigenes Auto

Volksauto auf Saab 9-3-Basis

Die Türkei und der angeschlagene Autobauer Saab wollen in einer Kooperation ein türkisches Auto bauen. Der Eigentümer von Saab, das chinesische Konsortium NEVS gab jetzt die Zusammenarbeit bekannt.

21.10.2015 Holger Wittich

Türkisches Volksauto als eigene türkische Marke

Sie sei Teil der Pläne zur Entwicklung von E-Autos, so der NEVS-Chef Matthias Bergman. Das neue Auto unter einer türkischen Marke soll auf Basis des Saab 9-3 aufbauen. Mindestens 85 Prozent der Zuliefer-Komponenten sollen ebenfalls aus der Türkei kommen,

Mit der Autoproduktion sollen hunderte Arbeitsplätze geschaffen werden. Die Zusammenarbeit zwischen Saab und der Türkischen Anstalt für Wissenschaft und Forschung (Tübitak) hat bereits im Juni 2015 begonnen. NEVS hatte 2012 Saab übernommen, seit 2014 steht im schwedischen Trollhättan die Produktion jedoch still.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige