Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TÜV-Bericht

Mängelquote steigt

Foto: dpa

Nach Angaben des Verbandes der Technischen Überwachungs-Vereine (VdTÜV) in Berlin, waren noch nie so viele Autos mit erheblichen Mängeln auf Deutschlands Straßen unterwegs wie im Jahr 2003.

27.01.2004

Zwar bestanden im Jahr 2003 bei den mehr als 7,5 Millionen Hauptuntersuchungen rund 82 Prozent aller Fahrzeuge auf Anhieb. Doch 17,5 Prozent wiesen erhebliche Mängel auf und stellten ein Sicherheitsrisiko dar. Dies sei ein neuer Rekord, so der VdTÜV. Im Jahr 2002 hatte die Durchfallquote noch bei 16,5 Prozent gelegen.

Ein Grund für die erhöhte Mängelquote liegt dem Verband zufolge darin, dass manche Autofahrer die Wartung und Pflege ihres Fahrzeugs nicht ernst genug nehmen. Werkstattbesuche und Inspektionen würden oft auf das Nötigste reduziert.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige