Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TÜV

Fusion perfekt

Foto: TÜV Nord

Die im Frühjahr angekündigte Fusion der TÜV Nord Gruppe mit dem RWTÜV in Nordrhein-Westfalen ist perfekt.

07.09.2004

Damit ist gemessen am Inlandsumsatz die zweitgrößte TÜV-Organisation in Deutschland entstanden mit mehr als 7.000 Mitarbeitern, wie die neue TÜV Nord Gruppe am Dienstag (7.9.) in Hannover berichtete. Die niedersächsische Landeshauptstadt ist Sitz des fusionierten Unternehmens, das im Jahr 2003 zusammen 600 Millionen Euro Umsatz machte. Wichtige Standorte der neuen TÜV Nord Gruppe bleiben Essen und Hamburg.

"Fusionsbedingte Kündigungen wird es nicht geben", sagte der Vorsitzende der Geschäftsführung der TÜV Nord Gruppe in Hannover, Klaus-Dieter Röker. Mit dem Zusammenschluss erhofft sich das Unternehmen eine bessere Marktposition und eine Senkung der Kosten. Der TÜV macht sowohl die klassischen Fahrzeug-Untersuchungen, nimmt Führerscheinprüfungen ab und ist für die technische Sicherheit von Anlagen zuständig. Das Unternehmen ist auch im Ausland vertreten und hat nach eigenen Angaben in 36 Staaten Europas, Asiens und Amerikas eigene Mitarbeiter und Gesellschaften.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige