Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TÜV

Große Fusion in Sicht

Foto: TÜV Nord

Die deutschen TÜV-Gesellschaften könnten sich nach Einschätzung des TÜV Süddeutschland zu einer einheitlichen Organisation zusammenschließen. "Die weitere Konsolidierung unter einer Dachmarke TÜV Deutschland ist durchaus vorstellbar", sagte TÜV-Süd-Vorstandschef Peter Hupfer der Tageszeitung "Die Welt".

22.08.2005

Für zusätzlichen Wettbewerbsdruck auch aus dem Ausland sorge die Liberalisierung der Prüfmärkte für technische Anlagen ab 2006. Bei Branchenkonkurrenten wie dem französischen Prüfkonzern Bureau Veritas liefen die Vorbereitungen für den Ausbau des Deutschland-Geschäfts auf Hochtouren.

Der TÜV Süd hatte in den vergangenen Jahren bereits Gespräche mit dem TÜV Rheinland über ein mögliches Zusammengehen geführt, die aber zu keinem Ergebnis führten. Mit einem Umsatz von rund 980 Millionen Euro ist der TÜV Süd nach eigenen Angaben der viertgrößte technische Dienstleistungskonzern der Welt und nach der Dekra der zweitgrößte in Deutschland.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden