Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TÜV-Report 2014

Die schlechtesten Gebrauchtwagen Deutschlands

Ford Ka, Frontansicht Foto: Archiv 25 Bilder

Sie sind zwischen 2 und 11 Jahren alt, haben zwischen 33.000 und 180.000 Kilometern auf der Uhr und stehen am Ende des Mängelindex, den der TÜV-Report alljährlich erhebt.

06.11.2014 Holger Wittich

TÜV-Report 2014 - nur jedes 4. Auto schafft die HU

Als Grundlage dienen die 8,5 Millionen Hauptuntersuchungen, die der TÜV vom 1. Halbjahr 2013 bis zum 1. Halbjahr 2014 durchgeführt hat – wobei jedes 4. Auto (23,5 %) die HU nicht geschafft hat. Beim TÜV-Report 2013 lag die Durchfaller-Statistik noch bei 24,9 %.

Und schon bei den Pkw, die zwischen zwei und drei Jahren alt sind, trennt sich die Spreu vom Weizen. Steht ganz vorne der Mercedes SLK mit einer Quote an erheblichen Mängeln von 2,4 % bei einer Laufleistung von 26.000 km, so rangiert am anderen Ende der Dacia Logan mit einer Mängelquote von 15,7 Prozent und einer Laufleistung von 50.000 km. Zu den schlechtesten Autos zählen außerdem der Alfa Mito und der Fiat Panda.

Finger weg vom Renault Laguna und der Mercedes M-Klasse

Und je älter die Fahrzeuge werden, desto größer wird natürlich auch der Anteil der erheblichen Mängel. Gehören Sie zu dem typischen Autokäufern, deren neuer Gebrachter zwischen 6 und 8 Jahren alt sein soll, dann sollten Sie die Finger vom Renault Laguna (6 – 7 Jahre alt, Mängelquote 33,0 %, 125.000 km gelaufen) oder der Mercedes M-Klasse (8 – 9 Jahre alt, Mängelquote 43,2 %, 152.000 km gelaufen) lassen. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die schlechtesten Autos aus dem TÜV Report 2015.

Und die guten Modelle? In unserer Tabelle sehen sie die Top 5 der Gebrauchtwagen. Und dort tummeln sich in erster Linie Fahrzeuge aus deutscher und japanischer Produktion. Und Klassensieger nach Fahrzeugsegmenten gibt es auch erstmals beim TÜV-Report 2014: Der Mazda 2 ist der beste Kleinwagen, der Audi A3 toppt das Kompaktsegment, als besten Van zeichnet der TÜV den Opel Meriva aus. Der Mittelklassesieg geht an die Mercedes C-Klasse und ebenfalls aus Stuttgart kommt der SUV-Sieger, der Mercedes GLK.

Platz:ModellQuote erhebl. Mängeldurch. Laufleistung
(2 - 3 Jahre) 1.Mercedes SLK2,426.000 km
2.Audi A62,962.000 km
3.Mercedes GLK3,655.000 km
4.Porsche 9113,931.000 km
5.BMW Z44,036.000 km
(4 - 5 Jahre) 1.Mazda 35,456.000 km
2.Porsche 9116,446.000 km
3.Toyota iQ6,548.000 km
3.Toyota Avensis6,572.000 km
3.VW Polo6,553.000 km
(6 - 7 Jahre) 1.Porsche 91110,558.000 km
2.Mazda 211,268.000 km
3.VW Golf Plus11,585.000 km
4.Toyota Auris11,879.000 km
5.Mercedes C-Klasse13,195.000 km
5.Toyota Corolla Verso13,1101.000 km
(8 - 9 Jahre) 1.Porsche 91111,572.000 km
2.Toyota Corolla Verso15,6120.000 km
3.Toyota RAV416,6104.000 km
4.Mazda 217,387.000 km
5.Ford Fusion17,792.000 km
(10 - 11 Jahre) 1.Porsche 91114,694.000 km
2.Subaru Forester19,3138.000 km
3.Toyota RAV420,2120.000 km
4.Toyota Avensis21,1133.000 km
5.Honda Jazz21,2109.000 km
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden