Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TÜV Süd steigt in das Autopflege-Geschäft ein

Foto: TÜV SÜD

Der Münchner Prüfkonzern TÜV Süd wird künftig auch im Geschäft mit Autopflege für Neu- und Gebrauchtwagen tätig sein. Über die TÜV-Tochter Plus Service, einen Dienstleister für Autohäuser, werde das bundesweit tätige Unternehmen APZ Auto-Pflege-Zentrum übernommen.

28.12.2005

Dies bestätigte ein TÜV-Sprecher der "Financial Times Deutschland". Die APZ-Gruppe gehört demnach zu den deutschen Marktführern in der Autoaufbereitung und erzielt rund zehn Millionen Euro Umsatz. Mit rund 300 Beschäftigten in 120 Standorten ist das Unternehmen zum Teil direkt in den Autohäusern tätig, um neue oder gebrauchte Fahrzeuge für den Verkauf vorzubereiten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden