Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Tuning-Trends 2009

Ein Überblick

Foto: Hersteller 34 Bilder

In Sachen Tuning haben die Anbieter auch für 2009 wieder Einiges auf Lager. Pünktlich zur diesjährigen Essen Motor Show zeigen sie interessante Neuheiten von der Leichtmetallfelge bis hin zum kompletten Fahrzeugumbau.

01.12.2008 Ralf Bücheler Powered by

Zwar gewinnen dezente Optik-Pakete oder das spritsparende Eco-Tuning immer weiter an Bedeutung, Hardcore-Tuner schwören jedoch auch weiterhin auf auffällige Spezialumbauten und extravagantes Styling.

Flügeltürer siegt

Dass man damit auch Preise gewinnen kann, zeigt Alexander Keller mit seinem Flügeltüren-Galant. Sein Mitsubishi wurde zum Siegerfahrzeug der Deutschen Tuningmeisterschaft 2008 gekürt und wird auch auf der diesjährigen Motorshow in Essen am Stand von DTSmasters in Halle 6 neben der Showbühne präsentiert.

Das Mekka für die Fans besonderer Automobile öffnet auch dieses Jahr wieder für zehn Tage die Hallen. Denn trotz Krisenstimmung in der Autobranche befindet sich die Tuningbranche noch immer im Aufwind. 2009 soll der Umsatz sogar wieder steigen, meint auch Bodo Buschmann, Vorsitzender des Verbandes der Automobil Tuner (VDAT). Der Verband erwartet 2009 mit 4,4 Milliarden Euro einen Branchenumsatz in der Größenordnung von 2007.

Gebrauchte stehen Hoch im Kurs

Marktnische der Tuningfirmen ist mittlerweile das Veredeln älterer Gebrauchtwagen. Mit entsprechenden Angeboten wird hier vor allem im Zubehörbereich eine Menge geboten. So verwundert es auch nicht, dass etwa Tuner Abt aus Kempten für ältere VW Golf und Audi A3-Modelle die entsprechenden Tuningpakete zum Sonderpreis verkauft.

Doch nicht nur alte Modelle beherrschen die Szene. Besonders die neuen Kompakt-SUV scheinen in der Gunst der Tuner zu liegen, wie der Abt Audi Q5 oder der Ford Kuga von Wolf, Cobra oder Delta 4x4 zeigen. Weiterhin ganz oben auf der Tunerliste steht auch die Modellpalette aus Wolfsburg, die nun mit Tiguan, Scirocco und dem neuen Golf drei weitere Objekte der Begierde hinzugewonnen hat. Letzteres wurde bereits von Tuner Abt unter die Fittiche genommen und auf bis zu 240 PS gestärkt.

Interessant auch das getunte Elektroauto Tesla Roadster, für den Tuner Brabus eine Leistungssteigerung entwickelt hat. Ab 2009 soll es auch eine limitierte Sonderserie des Elektro-Sportlers geben. Das Fahrzeug ist ebenfalls in Essen zu sehen.

Was derzeit sonst noch im Trend liegt, haben wir für Sie in einer Fotoshow zusammengefasst.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk