Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TV-Tipp

Straight Story - einschalten und genießen

Foto: mkl

Ein epischer Film von David Lynch, der aus dem von ihm bekannten Rahmen fällt.

14.02.2007 Powered by

Alvin Straight, ein 73-jähriger Mann, macht sich auf, um seinem kranken Bruder zu besuchen. Seit Jahren sind die Beiden zerstritten und nun will Alvin den ersten Schritt zur Versöhnung machen.

Für die Reise baut sich Alvin Straight ein Gefährt aus Aufsitmäher und einem Hänger zusammen, der alles für die sechswöchige Reise enthält.

Seine Reise führt ihn durch zwei Bundesstaaten. Lynchs Film erzählt in ruhigen Bildern von Lebens- und Leidenswegen und hat so gar nichts von den bekannten verstörenden Werke wie "Mulholland Drive", "Lost Highway", "Eraserhead" oder "Blue Velvet". Lynch erfindet sich mit "Straight Story" wirklich neu.

Der Hauptdarsteller Richard Fainsworth ist in Straight Story in seiner letzten Rolle zu sehen und war für seine Leistung für den Oscar nominiert.

Der Film ist zu sehen am 15.Februar ab 20.40 Uhr auf Arte.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige