Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

TVR steht zum Verkauf

Foto: ams

Die britische Sportwagenmanufaktur TVR kommt nicht zur Ruhe. Nachdem Firmeneigner Nikolai Smolensky zunächst den Produktionsstandort in Blackpool geschlossen und die Firma neu strukturiert hat, stehen jetzt offensichtlich nicht nur die Markenrechte zum Verkauf.

08.02.2007

Im Vorjahr wurde der Sportwagenbauer in die Unternehmensteile TVR Engineering und Blackpool Automotive aufgespalten. Mit TVR Engineering wollte Smolensky die Autoproduktion an einem neuen Standort neu aufziehen, Blackpool Automotive wurde verkauft und steht zwischenzeitlich unter Insolvenzverwaltung.

Anders als von Smolensky beabsichtigt, verblieben, neben den Produktionsanlagen für die Modelle Tuscan, Tamora, Sagaris und T350, auch die Markenrechte an TVR für Großbritannien, Europa und die USA bei Blackpool Automotive. Und diese stellt der Insolvenzverwalter PKF nun zusammen mit den anderen verbliebenen Vermögenswerten zum Verkauf.

Bislang seien rund zwanzig nicht näher genannte Interessenten an PKF herangetreten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige