Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Übernahmeangebot

Conti will Phoenix

Foto: dpa

Der hannoversche Reifenhersteller und Autozulieferer Continental hat ein Übernahmeangebot für den Hamburger Autozulieferer Phoenix vorgelegt. Continental will 15 Euro je Phoenix-Aktie bezahlen.

29.03.2004

Die Phoenix-Großaktionärin Daun & Cie. (rund 22,28 Prozent) habe dem Angebot bereits zugestimmt, hieß es weiter. Auch die WestLB werde ihr Phoenix-Pakt von 14,83 Prozent an die Conti verkaufen.

Laut Continental soll der Konzernbereich ContiTech gestärkt werden, der mit einem Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro einer der weltweit führenden Spezialisten in der Kautschuk- und Kunststofftechnologie sei.

Durch die Übernahme von Phoenix werde ContiTech ihre Position im internationalen Wettbewerb weiter ausbauen und in den Kerngeschäftsfeldern Schläuche/Schlauchleitungen, Transportbandsysteme und Luftfedersysteme weltweit eine Spitzenposition einnehmen, sagte ein Unternehmenssprecher auf Anfrage.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige