Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Uhren für Klassiker

Modelle für Klassiker

Breitling Navitimer 01 Foto: Breitling 7 Bilder

Wer klassische Automobile mag, kommt an diesen ausgewählten Uhren nicht vorbei. Denn diese Zeitmesser sind entweder bereits Klassiker oder sie haben das Zeug dazu, welche zu werden.

23.03.2014 Powered by

Breitling Navitimer 01

Mit der Breitling Navitimer kann man die Geschwindigkeit ermitteln, per Rechenschieberlünette navigieren oder schlicht die Zeit ablesen. Das Breitling Kaliber 01 sorgt für chronometergenauen Gang und verbessert das Image des Fliegeruhren- Klassikers. 7.510 Euro.

Chopard Mille Miglia 2013

Vergangenes Jahr erfreute Chopard die Fahrer der Mille Miglia mit einem Chronographen, der auch noch eine zweite Zonenzeit anzeigt. Das Kautschukband trägt selbstverständlich das Dunlop-Reifenprofil. 5.350 Euro.

Omega Speedmaster Professional

Sie war die erste Uhr auf dem Mond und heißt unter Kennern deshalb schlicht Moonwatch. Mit Omega- Handaufzugswerk und gewölbtem Hesalit-Glas über dem schwarzen Blatt ein Muss für jeden ernsthaften Uhrensammler. 3.300 Euro.

Mühle Glashütte Terrasport 1

So muss ein Flieger-Chronograph aussehen, und mehr muss er nicht kosten. Die Terrasport 1 hat klassische Vorbilder und selbst das Zeug dazu, ein Klassiker zu werden. Als Motor dient ein von Mühle veredeltes Valjoux-Werk. 2.400 Euro.

TAG Heuer Carrera Calibre 1887

Eine Uhr wie ein Autorennen. Das war die Idee von Jack W. Heuer, als er die Carrera entwarf, mit Tachymeter-Lünette zur Ermittlung der Geschwindigkeit. Mit Manufakturwerk Kaliber 1887. 4.100 Euro.

Blancpain Fifty Fathoms

Bis zu 50 Faden (91,45 Meter) Wassertiefe sollte die Taucheruhr dicht sein. So schrieb es das französische Militär der Uhrenmanufaktur Blancpain 1950 ins Lastenheft. Heute bis 300 Meter dicht. 13.540 Euro.

Union Glashütte Belisar Chronograph

Union, die kleine Schwester von Glashütte Original, setzt auf klassische Formen und unterstützt klassischen Motorsport. Der Belisar Chronograph wird von einem in Glashütte veredelten Valjoux 7753 angetrieben. 2.470 Euro.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige