Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Ultraluxum CXL Trimaran Concept

Segel-Yacht mit McLaren-Garage

McLaren MP4-12C Ultra Luxum Yachting Foto: Ultra Luxum Yachting 84 Bilder

Was gehört zu einer Superyacht? Natürlich ein Supersportwagen! Und damit der Supersportwagen auch einen entsprechenden Auftritt in den Häfen von St. Tropez und Co. hat, liegt es nahe, dass der Supersportwagenhersteller auch gleichzeitig die Superyacht mit entwickelt.

26.07.2012 Holger Wittich

McLaren Applied Technologies und der Yachtbauer UltraLuxum haben das CXL Trimaran Concept auf den virtuellen Kiel gelegt und nach eigenen Angaben den weltgrößten Segel-Trimaran entworfen - mit einer Garage für den McLaren MP4-12C im Heck der Superyacht.

Superyacht mit McLaren MP4-12C

Die rund 50 Meter lange Segelyacht verfügt über klappbare Ausleger. Voll ausgefahren erreicht der Trimaran eine Breite von 23 Metern, sind die beiden Zusatzrümpfe angelegt, kommt der CXL Trimaran auf gerade einmal 11 Meter Breite – und soll so auch kleinere Hafeneinfahrten mühelos passieren können. Die Masthöhe wird mit 60 Metern angegeben, das Gewicht mit 150 Tonnen.

Zur Ausstattung der Superyacht gehören, neben der Garage und dem McLaren MP4-12C natürlich die neuste Steuertechnik, Leichtbaumaterialien sowie Highend-Entertainment-Equipment. Neben der Garage finden die Passagiere in mehrern Kabinen jeweils mit Badezimmer Platz. In den Rümpfen der Ausleger sind zudem zwei optionale Gästekabinen möglich. Ein Spa-Bereich, eine Lounge sowie ein Ess-Zimmer warten auf die Reisenden. Die Crew wird in drei weiteren Kabinen untergebracht. Nähere Angaben zum Preis und zu weiteren Ausstattungsmöglichkeiten gibt es derzeit nicht.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden