Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Umfrage

BMW-Fahrer treiben´s am häufigsten

Foto: Achim Hartmann

BMW-Fahrer haben deutlich mehr Sex als Porsche-Besitzer. Dies geht aus einer Umfrage von "Men´s Car", dem neuen Lifestyle-Magazin zum Thema Auto von der Motor-Presse Stuttgart (Erscheinungsdatum 5.5., Preis: drei Euro), unter 2.253 Autofahren zwischen 20 und 50 Jahren hervor.

03.05.2004

Demnach haben männliche BMW-Fahrer durchschnittlich 2,2 mal pro Woche Sex, die weibliche Fraktion kommt auf den Sex-Durchschnittswert 1,9. Dicht dahinter folgen Mini- und Audi-Fahrer. Am Ende der Liste steht der Porsche-Fahrer, der es in der Woche auf lediglich 1,4 "Sex-Einheiten“ bringt.

Etwas anders sieht die Liste der Sex-Häufigkeit bei den Frauen aus. Hier rangieren die Fahrerinnen französischer Autos mit einer Wochen-Sex-Häufigkeit von durchschnittlich 2,1 an der Spitze. Dicht dahinter folgen Audi-und BMW-Lenkerinnen sowie Fahrerinnen japanischer Autos. Auch die weiblichen Porsche-Fahrer müssen mit 1,2 mal Sex pro Woche zufrieden sein.

Sex-Häufigkeit nach Automarken


MarkeMännerFrauen
BMW2,21,9
Mini2,11,8
Audi2,12,0
Smart2,01,7
Italiener2,02,0
Franzosen1,92,1
VW1,91,8
Japaner1,81,9
Ford1,71,8
Mercedes1,61,4
Schweden1,61,8
Opel1,51,5
Koreaner1,51,7
Porsche1,41,2




Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige