Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Umfrage

Spritpreis drückt auf Fahrleistungen

Foto: dpa

Über die Hälfte der Deutschen fährt wegen hoher Spritpreise weniger Auto. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Umfrage von TNS Infratest unter 1.098 Führerscheinbesitzern über 18 Jahren, die am Dienstag (23.9.) in Berlin veröffentlicht wurde.

23.09.2008 Uli Baumann

Mehr als jeder zweite deutsche Autofahrer (51,6 Prozent) nutzt wegen der hohen Kraftstoffpreise häufiger alternative Verkehrsmittel und fährt weniger Auto als früher. Knapp 97 Prozent der Befragten habe zudem auch konkrete Schritte unternommen, um den Verbrauch des eigenen Fahrzeugs zu senken.

Die Spitzenreiter unter den Sparmaßnahmen sind das Abstellen des Motors bei längeren Wartezeiten - 74,8 Prozent der Autofahrer sparen auf diese Weise - und das Fahren im niedrigen Drehzahlbereich (72,8 Prozent). Die Umrüstung auf alternative Antriebe ist bei den Deutschen dagegen kaum ein Thema: Ihr Auto auf Erdgas umgerüstet haben lediglich 2,4 Prozent der Befragten und nur 5,5 Prozent planen eine solche Investition. Selbst die Nachfrage nach Erdgas betriebenen Autos ist derzeit gering.

Ganz unterschiedlich ist die Art der Sparmaßnahmen von Männern und Frauen: Während Männer eher technische Maßnahmen wie eine Erhöhung des Reifendrucks oder eine Umrüstung des Autos ergreifen, setzen Frauen auf eine vorausschauende Fahrweise oder die Entrümpelung des Autos. So fahren 43,3 Prozent der Männer mit erhöhtem Reifendruck, um Kraftstoff zu sparen, gegenüber den Frauen mit nur 28,6 Prozent.

Bei der Frage, ob überhaupt Sparmaßnahmen ergriffen werden, spielt laut der Studie das Einkommen eine Rolle. Je höher das monatliche Einkommen, desto häufiger wurde auf Sparmaßnahmen verzichtet. 6,3 Prozent der Autofahrer aus Haushalten mit über 2.500 Euro Nettoeinkommen unternehmen nichts, um ihren Verbrauch zu senken. Dagegen gaben ausnahmslos alle Befragten mit einem Haushaltsnettoeinkommen von unter 1.000 Euro an, Maßnahmen zum Spritsparen zu ergreifen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige