Zoom

Umweltexperte zu CO2-Ausstoß: EU tut zu wenig

Die EU-Kommission tut nach Einschätzung der Umweltorganisation Transport & Environment (T&E) zu wenig für den Klimaschutz. T&E-Experte Greg Archer hält strengere Vorgaben beim Ausstoß des Treibhausgases Kohlendioxid von Autos für möglich und sogar für wirtschaftlich.

Die technische Umrüstung, um den angepeilten CO2-Ausstoß von höchstens 95 Gramm pro Kilometer zu erreichen, wäre nach zweieinhalb Jahren gegenfinanziert, rechnete er im Interview des Informationsdienstes dpa Insight EU vor. Dies sei möglich, indem die Autofahrer Kraftstoff sparten.

EU-Ziele zu wenig ambitioniert

Im Juli hatte EU-Klimakommissarin Connie Hedegaard neue Details vorgeschlagen, wie ein europaweit durchschnittlicher CO2-Ausstoß von 95 Gramm pro Kilometer bei Neuwagen bis 2020 zu berechnen sei. Die Zahl ist seit 2008 beschlossene Sache, aber die detaillierten Berechnungsgrundlagen werden heiß diskutiert.
 
"Das 95-Gramm-Ziel ist wenig ambitioniert, ein niedrigeres Ziel möglich", betonte Archer. "Wenn man das Ziel etwa auf 80 Gramm herunterschrauben würde, dann zahlte sich das in weniger als drei Jahren aus. Die meisten Menschen fahren ein neues Auto sehr viel länger als drei Jahre." Also könne sich die EU-Kommission ambitioniertere Ziele setzen.
 
"Für 2025 schlagen wir 60 Gramm vor", sagte Archer. "Wenn wir das Ziel nicht vorgeben, dann weiß die Industrie nicht, wie die Vorschriften in Zukunft aussehen und welche Technologien wir brauchen werden, um die Zielvorgaben zu erreichen. Diese Sicherheit in Sachen Vorschriften müssen wir der Industrie geben, damit wir sie ermuntern und befähigen, zu investieren und die Technik zu entwickeln, die sie in sieben oder acht Jahren anwenden." Die Vorlaufzeiten in der Automobilindustrie seien lang.

Autor

Datum

31. Oktober 2012
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Videos
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
Anzeige
Forum: Heiß diskutiert
Aktuelles Deutsche Autobahn - Beobachtungen (4) Weitere Marken Streit um die Porsche-DNA (10) Umwelt & alternative Kraftstoffe Kernfusion - gelungen (15) Technik und Wissen Ergänzung zur ESP-Diskussion (15) Ärger mit dem Auto Motorschaden Ford Galaxy Ecoboost 1,6 mit knapp 38.000 km (18)
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8