Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Umweltplaketten

Update angekündigt

Foto: TÜV Süd

Alte Autos mit G-Kat werden wohl doch nicht aus den Umweltzonen ausgesperrt, die zahlreiche Städte in Deutschland einrichten wollen. Umwelt- und Verkehrsministerium kündigten eine Nachbesserung der Plakettenverordnung an und reagierten damit auf Beschwerden einzelner Städte und Bundesländer, meldet die "Financial Times Deutschland".

08.03.2007

Betroffen sind rund 4,6 Millionen Benziner, die vor 1993 gebaut wurden und über einen G-Kat nach US-Norm verfügen. Obwohl sie nicht mehr Schadstoffe ausstoßen als Benziner nach Euro-1-Norm, hätten sie nach der ursprünglichen Regelung keine Plakette bekommen.

Eigene Kategorie für G-Kat

Jetzt will der Bund eine "neue Kategorie" für Autos mit G-Kat einführen. Damit können Kommunen ihre Umweltzonen auch für diese betagten Autos öffnen, so der Zeitungsbericht weiter. Einzelheiten würden mit den Ländern und dem Deutschen Städtetag in den nächsten Wochen beraten. Dabei sollen auch begrenzte Ausnahmen für Oldtimer geprüft werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden