Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Unfall

Sechsjähriger vermisst

Foto: giw

Nach einem tödlichen Autounfall einer 41 Jahre alten Mutter im Vogelsberg in Hessen ist seit Dienstagmorgen (17.10.) ihr sechsjähriger Sohn vermisst. Der kleine Marvin saß nach Vermutung der Ermittler mit in dem verunglückten Wagen.

18.10.2006

Die Polizei hatte bis zum späten Abend vergeblich nach dem Sechsjährigen gesucht. Am Mittwochmorgen wurde die Suche fortgesetzt. Taucher sollten die zahlreichen Seen und Tümpel in der Umgebung absuchen. Insgesamt suchten Polizei und Feuerwehr mit rund 300 Leuten nach dem Jungen.

Der Wagen der Frau war nach den bisherigen Ermittlungen in einer lang gezogenen Linkskurve auf einer abschüssigen Straße von der Fahrbahn abgekommen und hatte sich mehrfach überschlagen. Die Fahrerin wurde aus dem Auto geschleudert. Sie war bereits tot, als die Polizei am Unfallort eintraf. Unfallursache war nach Einschätzung der Ermittler zu hohe Geschwindigkeit. Der genaue Zeitpunkt des Unfalls ist der Polizei zufolge unsicher. Zwischen dem Vorfall und dem Eintreffen der Rettungskräfte am Morgen könne mehr als eine Stunde vergangen sein, hieß es.

Marvins Vater erfuhr erst durch die Polizei vom Verschwinden seines Sohnes. Es sei allerdings nicht außergewöhnlich, dass die Frau morgens mit dem Auto wegfuhr, sagte er der Polizei. Vermutungen über einen Selbstmord der Frau oder ein Gewaltverbrechen kommentierte die Polizei zunächst nicht. "Wir setzen alles daran, den Jungen lebend zu finden."

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden