Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im April

Im April gab es erneut weniger Verkehrstote auf deutschen Straßen. Auch im gesamten Jahr ist die Zahl der Opfer deutlich gesunken.

20.06.2013 SP-x

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist im April gesunken. 244 getötete Menschen entsprechen einem Rückgang um 2,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Im laufenden Jahr sind damit laut Statistischem Bundesamt 856 Menschen bei Verkehrsunfällen gestorben, 16 Prozent weniger als im Vergleichszeitraum 2012.

Insgesamt nahm die Polizei im April 189.000 Straßenverkehrsunfälle auf. Das waren 2,1 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Die Zahl der Unfälle mit Personenschäden nahm jedoch um 1,3 Prozent auf 21.900 ab. Dabei wurden 27.900 Menschen verletzt, was einem Minus von 2,4 Prozent entspricht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige