Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Unfallstatistik

Weniger Verkehrstote im August 2009

Kreuz, Unfalltote, Straßenkreuz Foto: dpa 18 Bilder

Die Zahl der Verkehrstoten auf deutschen Straßen ist auch im August zurückgegangen, obwohl sich die Zahl der Verkehrsunfälle gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat erhöht hat, meldet das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Freitag (23.10.).

23.10.2009 Uli Baumann

Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamtes haben sich im August 2009 auf deutschen Straßen 186.400 Unfälle und damit 2,7 Prozent mehr als im entsprechenden Vorjahresmonat ereignet. 

Die Zahl der Verkehrstoten sank im August um 4,6 Prozent

Die Zahl der Unfälle mit ausschließlichem Sachschaden stieg um 2,4 Prozent auf 155.700, die der Unfälle mit Personenschaden um 4,4 Prozent auf 30.800. Dabei verloren 394 Menschen ihr Leben. Das waren 4,6 Prozent weniger als im August 2008; weitere 39.100 Menschen wurden verletzt (plus 3,8 Prozent).
 
Die Gesamtzahl der von der Polizei in Deutschland im Zeitraum Januar bis August 2009 aufgenommenen Straßenverkehrsunfälle ist gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum um 0,2 Prozent auf 1,49 Millionen gestiegen. Darunter waren 204.900 Unfälle (minus 4,9 Prozent), bei denen mindestens eine Person verletzt oder getötet wurde, und 1,28 Millionen Unfälle mit nur Sachschaden (plus 1,0 Prozent). Die Zahl der bei Straßenverkehrsunfällen Getöteten ist in den ersten acht Monaten des Jahres 2009 im Vergleich zum Vorjahres­zeitraum um 11 Prozent auf 2.703 und die Zahl der Verletzten um 4,5 Prozent auf 262.100 zurückgegangen.

LandAnzahlggü Vj. (%)insges.Veränderung ggü. Vorjahr (Anzahl)
Baden-Württemberg31.307-6,9329-38
Bayern45.901-6,5470-77
Berlin9.040-24,5355
Brandenburg7.283-0,9143-12
Bremen2.455-3,54-7
Hamburg6.682-4,722-6
Hessen19.743-1,8209-13
Meck.-Vorpommern5.335-5-510221
Niedersachsen29.000-2,8344-65
Nordr.-Westfalen51.638-3,6409-74
Rheinland-Pfalz13.584-3,6151-12
Saarland3.599-9,727-2
Sachsen11.826-7,2122-38
Sachsen-Anhalt7.507-8,7114-32
Schleswig-Holstein10.258-4,51031
Thüringen6.463-7,898-22
Deutschland264.762-4,62.703-350
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige