Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Urteil gegen Spengler bestätigt

Foto: Wolfgang Wilhelm 49 Bilder

Das Berufungsgericht des Deutschen Motorsportbundes (DMSB) hat die Zeitstrafe gegen Bruno Spengler beim Auftakt in Hockenheim bestätigt.

18.05.2007 Powered by

Mercedes-Sportchef Norbert Haug gab sich vor der Urteilsverkündung des DMSB-Berufungsgerichts am Mittwoch (16.5.) zuversichtlich, doch die Richter mochten der Argumentation von Mercedes nicht folgen.

Sie bestätigten die Entscheidung der Sportkommissare in Hockenheim, die Bruno Spengler wegen Verursachung einer vermeidbaren Kollision mit Audi-Pilot Timo Scheider in der letzten Runde nachträglich eine Zeitstrafe von 50 Sekunden aufgebrummt hatten. Eine ausführliche Begründung des Urteils soll in den nächsten Tagen folgen.

Null Punkte für Spengler

Spengler, der DTM-Vizemeister 2006, galt vor der Saison als einer der großen Favoriten auf den Titel. Nach der Hockenheim-Strafe und einem technisch bedingten Ausfall in Oschersleben hat der Kanadier null Punkte auf dem Konto.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige