Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

US-Absatz

Rabattschlacht spitzt sich zu

General Motors (GM) und Ford haben mit einer starken Steigerung ihrer Verkaufshilfen für amerikanische Autokäufer auf die schlechten Juni-Absatzzahlen im heimischen Markt reagiert.

07.07.2004

Dies dürfte die Discount- und Rabattschlachten im US-Automarkt nach Darstellung amerikanischer Automarktexperten weiter intensivieren. Derweil kündigt Volkswagen am Mittwoch (7.7.) zinslose Darlehen für seine Modelle Jetta und Passat in den USA an.

General Motors bietet den US-Autofahrern jetzt auf die meisten "Trucks" - Geländewagen, Pickups und Minivans - bis zu 5.000 Dollar Bar-Rabatte an. Pkw-Käufer erhalten bis zu 4.000 Dollar Verkaufshilfen. Die großzügigen Discounts gelten vom 7. Juni bis 2. August. Dies teilte der weltgrößte Autokonzern am Mittwoch mit.

Ford hat seine amerikanischen Verkaufsrabatte nach Angaben der US-Wirtschaftsagentur "Bloomberg" für drei Modelle, darunter dem Explorer-Geländewagen, um 1.000 Dollar aufgestockt. Käufer von sechs Modellen erhalten 1.000 Dollar höhere Verkaufshilfen, falls sie ihre Autos bei der Ford-Kreditfirma finanzieren. Bei Ford lagen die Verkaufshilfen im Juni bei durchschnittlich 4.312 Dollar je Fahrzeug und bei GM bei 4.322 Dollar.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige