Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

US-Auktion: Automobiles of Arizona

Union Jack geflaggt - Briten im Anmarsch

RM Auctions Foto: rmauctions 149 Bilder

Bei der Auktions-Saisoneröffnung in den USA versteigert RM Auctions am 21. und 22.01. in Phoenix/Arizona rund 160 Autos. Am ersten Tag kommen ausschließlich britische Klassiker unter den Hammer, am Folgetag gibt es dann die gesamte Bandbreite von Old- und Youngtimern.

18.01.2010

Ob Aston Martin, MG, Bentley, AC, Jaguar oder Rolls-Royce, alle Fahrzeuge, die am 21. Januar versteigert werden, haben ihre Wurzeln in Groß-Britannien. Seit jeher ist Nordamerika einer der Hauptabsatzmärkte für Fahrzeuge von der Insel.

Das Auktionshaus RM Auctions feiert mit seiner ersten Auktion im Jahr 2010 die glorreichen britischen Marken. Am 21. Januar ab 18.30 Uhr werden 55 Fahrzeuge aus britischer Produktion versteigert.

Auch wenn nur wenig britische Marken überlebt haben – ein Blick in den Auktionskatalog der „The british are coming“ betitelten Versteigerung lässt die Ära der Roadster wiederaufleben, als man mit einem offenen Briten auf den Strandpromenaden in Kalifornien gut angezogen war.

Fast 50 Jahre britischer Automobilbau werden abgedeckt

Die Lose decken von Baujahr 1930 bis 2001 fast 50 Jahre der britischen Automobilproduktion ab. Ältestes Los (Lot 147) ist ein MG M-Type Boat-Tail Roadster von 1930, für den bis zu 50.000 Dollar erwartet werden. Jüngstes Los (Lot 128) ist ein Bentley Azure Mulliner, für das ein Estimate von bis zu 175.000 Dollar angegeben wird.

Freitags-Auktion: Von Autobianchi bis Lamborghini, von Edsel bis Cobra

Am Freitag, 22. Januar, folgen mehr als 100 Fahrzeuge vom 1913er Chalmers Model 18 (Lot 303) bis zum Aushängeschild der amerikanischen Pony-Car-Szene, einem Ford Mustang GT500 Fastback von 1969 (Lot 305). Rennwagen wie der Porsche 911 S (Lot 284) stehen neben Concept-Cars wie dem 1995er Ford GT90, gechoppten Custom-Cars wie dem 1955er Astra Coupé (Lot 242) und einem europäischen Winzling, dem Autobianchi Bianchina von 1961.

+++
Alles Lose mit Angaben zu Modell, Baujahr und Estimate sehen Sie in unserer Fotoshow
+++


Mehr Informationen zur Versteigerung „Automobiles of Arizona“ gibt es bei unserer Schwesterseite www.motor-klassik.de

AuktionHighlightErzielter Preis
RM Auctions: Icons of Speed & Style1965er Dodge A100 Pickup-Truck "Little Red Wagon"550.000 US-Dollar
Oldtimer-Gallerie Toffe: Autofriedhof Kaufdorf Mercedes 190 SL Cabriolet, Jahrgang 195517.000 Franken
Bukowskis: Ingmar Bergmans Nachlass Mercedes-Benz 500 SE21.500 Euro
Bonhams: Quail Lodge AuktionAuto Union Typ D
Online-Auktion - Westfalia verkauft seine GeschichteWestfalia VW T1 Campingbox, 195341.255 Euro
Leggenda e Passione Ferrari 250 Testa Rossa9.02 Millionen Euro
Barrett-Jackson-Auktion Buick Blackhawk522.500 Dollar
Coys-Auktion 1979er Lincoln Continental von Batman-
Toffen-AuktionReliant Super Robin Cabriolet-
Bonhams-Auktion GreenwichThe ex-Clark Gable,1938 Packard Eight Convertible Victoria
Auktion in StaffordVincent Black Lightningrund 286.000 Euro
Ferrari-Auktion Leggenda e Passion 1961er Ferrari 250 GT SWB California Spyder6.4 Millionen Euro
Online-AuktionMercedes 600103.600 Euro
Scottsdale --
WeihnachtsauktionAllegretti karrossierte Ferrari 330 GT Scaglietti-
Barrett-Jackson-Auktion Concept Cars-
Bonhams-Auktion1906er Rolls-Royce Light 20hp448.552 Euro
Dorotheum-AuktionIso Grifo100.000 Euro
Online-AuktionWestfalia VW T1 Campingbox, 195341.255 Euro
Peugeot-AuktionPeugeot 205 T16225.000 Euro
Gooding-Auktion ScottsdaleFerrari 288 GTO465.000 Euro
Auktion im Museum Carl Benz Söhne Der letzte große Borgward-Schatz
Umfrage
Haben Sie schon einmal bei einer Automobilauktion ihre Hand zum Gebot gehoben?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden