Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

US-Autokrise

Schweden in Sorge um Saab und Volvo

Foto: Saab

Schweden bangt nach dem vorläufigen Scheitern des Milliarden-Rettungsplans für die amerikanische Autoindustrie im US-Senat um den Bestand seiner Traditionsunternehmen Saab und Volvo.

12.12.2008

Wirtschaftsministerin Maud Olofsson sagte am Freitagmorgen im Fernsehsender TV4, die Lage für Saabs Mutterkonzern General Motors sei sehr ernst». Sie hoffe aber weiter auf eine Einigung in den USA.


Sowohl Saab als auch der zum US-Konzern Ford gehörende Konkurrent Volvo stehen zum Verkauf, ohne dass es bisher Kaufinteressenten gibt. Die schwedische Regierung hat am Donnerstag ein Stützpaket für beide Unternehmen und die mit ihnen verbundenen Zulieferer in Schweden über 28 Milliarden Kronen (2,6 Milliarden Euro) vorgelegt. Insgesamt hängen an der schwedischen Autoindustrie knapp 150.000 Arbeitsplätze.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige