Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

US-Cars

Schwer gefordert

Foto: dpa

Amerikanische Autofahrer werden zunehmend schwergewichtiger und amerikanische Autos damit zunehmend überlastet, berichtet das US-Magazin "USA Today".

18.09.2007

Autos auf dem US-Markt werden, wie fast überall auf der Welt, zunehmend größer und damit schwerer. Allerdings können sie dennoch kaum Schritt halten mit der Gewichtszunahme ihrer Fahrer.

Klassische Zweisitzer wie ein Mazda MX-5 oder eine Corvette seien mit zwei Erwachsenen mit je 90 Kilogramm Gewicht bereits überladen, berichtet das Magazin. Ein Cadillac XLR müsse bereits bei leichtgewichtigeren Passagieren die Segel streichen. Aber nicht nur Sportwagen seien von dieser Problematik betroffen, auch ausgewachsene Familienlimousinen oder Vans kommen voll besetzt bei der Zuladung an ihre Grenzen oder darüber hinaus. Ein Acura TSX oder ein Mazda CX-7 sind auf Passagiergewichte von durchschnittlich 77 Kilogramm ausgelegt.

Die Autohersteller beziehen sich mit ihren Auslegungen auf offizielle Vorgaben, die 68 Kilogramm für jeden Passagier vorsehen. Zudem seien alle Fahrzeugkonstruktionen mit einem Sicherheitsfaktor ausgelegt, so dass sie auch größeren Belastungen als angegeben Stand halten könnten. Die amerikanische Gesundheitsbehörde meldete aber bereits im Jahr 2004, dass der durchschnittliche amerikanische Mann 86 Kilogramm, die durchschnittliche amerikanische Frau 74 Kilogramm wiege.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden