Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

US-Markt

Thronsturz für den F-150

Foto: Ford 24 Bilder

Der US-Automarkt hat seine eigenen Gesetze. Zu den beliebtesten Fahrzeugen gehören Pickups. Unter diesen war seit 1991 unangefochten der Ford F-150 der absolute Bestseller. War, denn nun haben sich erstmals gleich vier japanische Limousinen in der Verkaufsrangliste am Urgestein vorbeigeschoben.

04.06.2008 Uli Baumann

Geknackt wurde die Position des F-150 im Mai vom Honda Civic, der es auf 53.299 verkaufte Einheiten brachte. Der Toyota Corolla drängte mit 52.826 Verkäufen ebenfalls am US-Truck vorbei. Ziehen lassen musste der F-150 auch den Toyota Camry (51.291 Verkäufe) und den Honda Accord (43.728 Verkäufe).

Insgesamt beträgt der Absatzrückgang für den F-150 30,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Nun will Ford verstärkt kleinere und sparsamere Trucks entwickeln. Als kurzfristige Maßnahme sollen die Modelle der F-Series im Juni mit ordentlichen Incentives subventioniert werden. Langfristig hofft Ford den Absatzeinbruch bei den großen Trucks durch Modelle wie den Flex ausgleichen zu können

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige