Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

USA

Toyota RAV4 muss zum Service

Foto: Uli Jooß

Toyota führt in den USA an Modellen der Baureihen RAV4 und Highlander eine Serviceaktion wegen Problemen mit der Motorkontrollleuchte durch. Wie das Unternehmen am Donnerstag (7.12.) auf Anfrage von auto motor und sport mitteilte, sind davon insgesamt über 200.000 Fahrzeuge der Baujahre 2000 bis 2002 betroffen.

07.12.2006

Bei den betroffenen Fahrzeugen könne die Motorkontrollleuchte dauerhaft angehen, ohne das eine Störung des Motors vorliege, sagte ein Sprecher des Unternehmens. Angeschrieben werden die Halter aber nicht. Der Fehler soll bei routinemäßigen Wartungen durch das Aufspielen einer neuen Software für die Motorsteuerung behoben werden. Den Haltern entstehen keine Kosten.

Betroffen sind ausschließlich Fahrzeuge, die in Amerika vertrieben wurden. Einige RAV4 (98 Stück) sind im Besitz von NATO-Soldaten, die ihre Wagen nach Europa eingeführt haben. Von ihnen wird erwartet, dass sie sich an eine Toyota-Werkstatt in ihrer Nähe wenden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige