Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Valmet fertigt für Marussia

Supersportwagen entsteht in Finnland

Foto: Marussia 25 Bilder

Die russische Manufaktur Marussia Motors will mit ihrem Supersportwagen B2 großen Marken wie Ferrari oder Lamborghini in Europa Kunden abspenstig machen. Der finnische Autobauer Valmet soll dabei helfen.

07.03.2012 dpa

Ingenieure beider Unternehmen hätten Anfang dieses Jahres damit begonnen, die Qualität des hüfthohen Mittelmotor-Boliden zu verbessern, berichtete Valmet-Sprecherin Teija Ahlman auf dem Autosalon in Genf. Ab 2013 wollen die Finnen dann bis zu 300 Fahrzeuge pro Jahr für Marussia produzieren, die vorrangig in Europa angeboten werden sollen.

Marussia mit günstigem Einstiegspreis

In Deutschland hatte die vor fünf Jahren gegründete Firma Marussia den B2 auf der IAA 2009 vorgestellt und dort neben dem aggressiven Fahrzeugdesign vor allem mit den Preisen für Aufsehen gesorgt: Die beginnen bei rund 120.000 Euro, was für ein Auto dieses Formats vergleichsweise wenig ist. "Das soll in Zukunft so bleiben", sagte Ahlman. Noch sei allerdings unklar, wie der aufgefrischte B2 motorisiert wird. Aktuell bietet Marussia drei V6-Motoren an, die zwischen 300 PS und 420 PS leisten. Mit dem stärksten Aggregat erreicht der Wagen laut Hersteller aus dem Stand in 3,8 Sekunden Tempo 100.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige