Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

VDA begrüßt Steuer-Pläne

Foto: dpa

Die Autoindustrie erhofft sich von der geplanten Befreiung schadstoffarmer Neuwagen von der Kfz-Steuer einen Absatzschub.

30.10.2008

Die Maßnahme könnte "ein erster Startschuss für die Ankurbelung des Fahrzeugabsatzes, für die Stabilisierung der Konjunktur und damit für die Sicherung von Arbeitsplätzen am Standort Deutschland sein", sagte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Matthias Wissmann, am Donnerstag (30.10.) laut einer Mitteilung. Die Regeln müssten für umweltfreundliche Neufahrzeuge aller Hersteller in jedem Segment gelten. Dann werde sich der Markt sowohl bei Privatkunden wie bei Firmenkunden beleben. Der Verband forderte erneut die rasche Neuregelung der Kfz-Steuer, die künftig nicht mehr nach Hubraum, sondern nach Schadstoffausstoß gestaffelt werden soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden